!TzhXYMsNPvZQfvoyOl:matrix.org

GNU/Linux.ch - Talk

122 Members
Freie Software - Freie Gesellschaft25 Servers

Load older messages


SenderMessageTime
2 Jul 2020
@telegram_338983548:t2bot.ioAndréÜbrigens läuft WoT auf macOS über Wine, da wird von Codeweavers extra ein Wrapper um WoT und Wine drumherum gebastelt. Funktioniert halt nur gerade nicht 😒07:31:23
@telegram_547500688:t2bot.ioPeter M
In reply to André
Übrigens läuft WoT auf macOS über Wine, da wird von Codeweavers extra ein Wrapper um WoT und Wine drumherum gebastelt. Funktioniert halt nur gerade nicht 😒
Dann sorry. WoT hat nicht zufällig irgendwelche 32-Bit-Komponenten?
07:33:54
@telegram_338983548:t2bot.ioAndréWoT war früher mal 32bit, aber inzwischen ist das alles 64bit - u.a. wegen Catalina. Ich vermute, dass 15.5.4 noch mit dem Launcher klar kam und erst mit 15.5.5 was kaputt gegangen ist.07:37:40
@telegram_338983548:t2bot.ioAndréWüsste jetzt aber nicht, wie ich auf 15.5.4 downgraden könnte07:38:01
@telegram_547500688:t2bot.ioPeter M
In reply to André
Wüsste jetzt aber nicht, wie ich auf 15.5.4 downgraden könnte
Wäre wegen eines Spiels auch imho keine gute Idee, da (habe mir die Releasenotes nicht angesehen) auf eventuelle Sicherheitspatches zu verzichten.
08:32:17
@telegram_338983548:t2bot.ioAndréIch werde mal Windows 10 runterladen und nachher über Boot Camp installieren, die meisten meiner Spiele sind ja eh nicht macOS kompatibel. Hab zum Glück ein Modell mit 512 GB Speicher genommen, da kann ich mir mal 150 GB für Windows 10 leihen08:33:55
@telegram_957015210:t2bot.ioJoël Schurter
In reply to André
Ich werde mal Windows 10 runterladen und nachher über Boot Camp installieren, die meisten meiner Spiele sind ja eh nicht macOS kompatibel. Hab zum Glück ein Modell mit 512 GB Speicher genommen, da kann ich mir mal 150 GB für Windows 10 leihen
Wieso nicht irgendeine Linux-Distro?
08:41:10
@telegram_338983548:t2bot.ioAndréWeil ich für Unix-Kram schon macOS drauf hab und ich Windows einfach per Boot Camp installieren kann. Für Linux müsste ich erst umständlich einen Bootloader installieren und die Touch Bar mit den Funktionstasten würde auch nicht funktionieren. Bei Windows sorgt Boot Camp dafür, dass die Touch Bar funktioniert08:48:54
@telegram_338983548:t2bot.ioAndréDa ich einige 3rd Party Pakete für Solus betreue werde ich dafür noch eine VM auf dem MacBook brauchen, aber ansonsten werde ich auf dem Gerät nicht viel mit Linux machen08:49:46
@telegram_957015210:t2bot.ioJoël Schurter
In reply to André
Weil ich für Unix-Kram schon macOS drauf hab und ich Windows einfach per Boot Camp installieren kann. Für Linux müsste ich erst umständlich einen Bootloader installieren und die Touch Bar mit den Funktionstasten würde auch nicht funktionieren. Bei Windows sorgt Boot Camp dafür, dass die Touch Bar funktioniert
Achso, bin halt so stark auf Datenschutz "gepolt", dass ich Windows schon fast nicht mehr hören kann 😉
08:50:52
@telegram_338983548:t2bot.ioAndréBenutze ich inzwischen auch nur noch zum Zocken. Bevor das MacBook letzte Woche ins Haus kam hab ich alles mit Solus auf einem ThinkPad T440 gemacht08:51:29
@telegram_957015210:t2bot.ioJoël SchurterIch zocke halt gar nicht, dann brauch ich Windoof gar nicht 😉 Aber das sei jedem selber überlassen08:52:24
@telegram_338983548:t2bot.ioAndréIm Job benutze ich z.Zt. Ubuntu 19.10 auf einem XPS 1308:52:24
@telegram_152205456:t2bot.ioJonas
In reply to Joël Schurter
Achso, bin halt so stark auf Datenschutz "gepolt", dass ich Windows schon fast nicht mehr hören kann 😉
Kann Windows 10 nicht auch Datenschutzkonform betrieben werden? Wie wird das denn in den großen Firmen gemacht?
08:54:17
@telegram_152205456:t2bot.ioJonasUnd wenn sich einer die ganzen Zertifikate leisten kann, die einem so was attestieren, dann Microsoft08:55:01
@telegram_957015210:t2bot.ioJoël SchurterSoviel ich weiss, hat Windows einige hauseigene Tracker direkt ins System eingebaut, da wird es schwierig, Win10 Datenschutzkonform zu betreiben08:56:06
@telegram_152205456:t2bot.ioJonasEin Nextcloud mitarbeiter hatte ja auch mal geschrieben, dass sie wegen bestimmten Verordnungen öfters mal probleme haben. Während die großen anbieter eben die möglichkeit haben, die ganzen sachen zu erfüllen.08:57:35
@telegram_2756956:t2bot.ioStefanich hab Win10 auch nur wegen Zocken.. Und die Firmen, nunja was sollen sie machen.. Es ist wohl in München(!) mit einem MS Arbeiter wohl gelungen Windows 10 fast komplett zum schweigen zu bekommen, also Datenschutzkonform(?), aber das waren Laborbedingungen und bei de Bedingungen (in München von MS) glaub ich das auch nicht wirklch, zumal die Kommunikation ja trotzdem vorhanden war und keiner weiss was darüber geht, darüber kann MS bestimmt auch sagen "Schick mir trotzdem alles und greif die Tastatureingaben zu uns und schicke diese einmal die Woche)08:58:23
@telegram_925291902:t2bot.ioMichel Ketterle
In reply to Jonas
Kann Windows 10 nicht auch Datenschutzkonform betrieben werden? Wie wird das denn in den großen Firmen gemacht?
Da läuft das glaube ich über Verträge.
Bei vielen Apps von Microsoft geschieht das Ganze login via MS-Cloud. das mach z.B. auch der ganze Bechtle Konzern so.
Zumindest alle Webseiten wie share point, yammer, Onedrive, haben Skripte verbaut die direkt von MS kommen.
Auch das Bechtle eigene Intranet hat diverse Skripte, Bilder oder CSS von dritt Webseiten drin.
15:27:03
@telegram_925291902:t2bot.ioMichel Ketterle
In reply to Michel
Da läuft das glaube ich über Verträge.
Bei vielen Apps von Microsoft geschieht das Ganze login via MS-Cloud. das mach z.B. auch der ganze Bechtle Konzern so.
Zumindest alle Webseiten wie share point, yammer, Onedrive, haben Skripte verbaut die direkt von MS kommen.
Auch das Bechtle eigene Intranet hat diverse Skripte, Bilder oder CSS von dritt Webseiten drin.
Wer einen Win10 PC etwas absichern möchte kann dazu sehr gut W10Privacy nutzen.
15:33:39
@telegram_957015210:t2bot.ioJoël Schurter
In reply to Michel
Wer einen Win10 PC etwas absichern möchte kann dazu sehr gut W10Privacy nutzen.
Ist das OSS?
15:34:02
@telegram_925291902:t2bot.ioMichel Ketterle
In reply to Joël Schurter
Ist das OSS?
weiss ich nicht.
kann das auch gerade nicht nachprüfen bin gerade unterwegs.
15:35:35
@telegram_957015210:t2bot.ioJoël Schurter Nach kurzer Recherche was gefunden. Leider ist W10Privacy nicht OSS.
https://www.w10privacy.de/deutsch-start/g%C3%A4stebuch/
15:41:57
@telegram_925291902:t2bot.ioMichel Ketterle
In reply to Joël Schurter
Nach kurzer Recherche was gefunden. Leider ist W10Privacy nicht OSS.
https://www.w10privacy.de/deutsch-start/g%C3%A4stebuch/
Das ist schade
16:18:21
@telegram_957015210:t2bot.ioJoël SchurterJa, aber irgendwie ist der Entwickler dann selbst schuld, wenn ihm die Nutzer nicht mehr vertrauen, weil andere AV-Programme den W10Privacy als Virus klassifizieren. Er könnte ja den Code auf GitHub veröffentlichen, dann wär das nicht mehr so.16:20:45
@telegram_957015210:t2bot.ioJoël Schurter* Ja, aber irgendwie ist der Entwickler dann selbst schuld, wenn ihm die Nutzer nicht mehr vertrauen, weil andere AV-Programme den W10Privacy als Virus klassifizieren. Er könnte ja den Code auf GitHub veröffentlichen, dann wär das nicht mehr so.16:21:29
@telegram_925291902:t2bot.ioMichel Ketterle
In reply to Joël Schurter
Ja, aber irgendwie ist der Entwickler dann selbst schuld, wenn ihm die Nutzer nicht mehr vertrauen, weil andere AV-Programme den W10Privacy als Virus klassifizieren. Er könnte ja den Code auf GitHub veröffentlichen, dann wär das nicht mehr so.
das ist richtig.
16:26:01
@telegram_957015210:t2bot.ioJoël Schurter
In reply to Joël Schurter
Ja, aber irgendwie ist der Entwickler dann selbst schuld, wenn ihm die Nutzer nicht mehr vertrauen, weil andere AV-Programme den W10Privacy als Virus klassifizieren. Er könnte ja den Code auf GitHub veröffentlichen, dann wär das nicht mehr so.
Kann man in dem Link oben nachlesen, dort berichten Nutzer, dass dieses Programm als Virus klassifiziert wird.
16:27:04
@andreas:nerdsin.spaceandreas joined the room.22:08:40
3 Jul 2020
@sterni:tchncs.desterni joined the room.21:18:26

There are no newer messages yet.


Back to Room List