!GnMdRpCkJZlWZljMrA:hackint.org

Freifunk

537 Members
Freifunk | DE|EN | We are building free and open mesh networks | https://www.freifunk.net | Matrix Space: #freifunk-space:matrix.org109 Servers

Load older messages


SenderMessageTime
23 Feb 2024
@angro:matrix.organgroScreenshot_20240223-101414.png
Download Screenshot_20240223-101414.png
09:15:58
@angro:matrix.organgroin der Region Rhein-Sieg scheint alles in Ordnung zu sein...09:16:37
@marcel:matrix.free.deMarcel joined the room.18:24:14
24 Feb 2024
@vegms:m.ms.vgMatthias Schmidt - Gollum Catuvolcus - VEgMS - FFRL, FFAC, FFDNAkku und Sat Test für Notfall Freifunk über Satellite Internet gestartet in Düren Viktoriastraße / Frankenstraße. 12 V 280 Ah mit Unifi Freifunk Router via ViaSat. Sollte ca. 36 Stunden schaffen.11:08:01
@angro:matrix.organgroDas ist spannend. Was schafft ihr da für eine Download -Rate, über die SAT Com Verbindung.13:10:50
@tom:hacrafu.deTom
In reply to @vegms:m.ms.vg
Akku und Sat Test für Notfall Freifunk über Satellite Internet gestartet in Düren Viktoriastraße / Frankenstraße. 12 V 280 Ah mit Unifi Freifunk Router via ViaSat. Sollte ca. 36 Stunden schaffen.
Was für Daten sammelt ihr bei dem Test?
16:40:38
@djfe:matrix.orgFelix Baumann
In reply to @angro:matrix.org
Das ist spannend. Was schafft ihr da für eine Download -Rate, über die SAT Com Verbindung.
Mit oder ohne Freifunk VPN? Wir nutzen Wireguard was einen gewissen Flaschenhals darstellen kann.
17:31:44
@aparcar:matrix.orgaparcarhabt ihr nen gutes intro für babeld? ich finde keine gute doku18:25:21
@McUles:matrix.itstall.deMcUles
In reply to @aparcar:matrix.org
habt ihr nen gutes intro für babeld? ich finde keine gute doku
Im Franken Wiki steht ein wenig was zerstreut. Mehr kenne ich jedoch auch nicht :(
19:24:04
@vegms:m.ms.vgMatthias Schmidt - Gollum Catuvolcus - VEgMS - FFRL, FFAC, FFDN
In reply to @tom:hacrafu.de
Was für Daten sammelt ihr bei dem Test?
Ist ein einfacher Durchhalte Test über mindestens 24 Stunden. Wegen eines Baumes ist der Uplink nicht perfekt und nur ohne Blätter möglich. Im Freifunk knapp 20 Mbits Download und knapp 1 Mbit Upload.
20:26:34
@vegms:m.ms.vgMatthias Schmidt - Gollum Catuvolcus - VEgMS - FFRL, FFAC, FFDN
In reply to @angro:matrix.org
Das ist spannend. Was schafft ihr da für eine Download -Rate, über die SAT Com Verbindung.
Im ffac Netz mit Wireguard knapp 20 Mbits Download und knapp 1 Mbit Upload und Ping ca. 700 Millisekunden.
20:28:44
@vegms:m.ms.vgMatthias Schmidt - Gollum Catuvolcus - VEgMS - FFRL, FFAC, FFDN
In reply to @djfe:matrix.org
Mit oder ohne Freifunk VPN? Wir nutzen Wireguard was einen gewissen Flaschenhals darstellen kann.
Das ist der Unifi 6 LR, kommst du gut drauf?
20:30:20
25 Feb 2024
@vegms:m.ms.vgMatthias Schmidt - Gollum Catuvolcus - VEgMS - FFRL, FFAC, FFDN
In reply to @vegms:m.ms.vg
Akku und Sat Test für Notfall Freifunk über Satellite Internet gestartet in Düren Viktoriastraße / Frankenstraße. 12 V 280 Ah mit Unifi Freifunk Router via ViaSat. Sollte ca. 36 Stunden schaffen.
Nach 25 Stunden und 40 Minuten das erste Piepsen wegen drohender Unterspannung bei 10,8 V. Test beendet. Durch Wandlungsverlust also weniger möglich, als wir geschätzt hatten. Trotzdem, so kann eine Anlage aufgebaut und genutzt werden.
13:04:12
@are:matrix.lihas.deareIch habe vor Jahren mal SkyDSL im Einsatz gehabt, für viasat habe ich jetzt keine provider in Deutschland gefunden die das unter dem Namen verkaufen. Die Latenzen waren damals ~700ms. Mittlerweile nutze ich Starlink, da sind die Latenzen deutlich besser. Wieso habt ihr euch für Viasat entschieden? Stromverbrauch? Kosten? (hab keine Angebote gefunden) Das Verhalten und die Ansichten des SpaceX Inhabers/Chefs? Einfach weil ViaSat schon da war?13:32:13
@vegms:m.ms.vgMatthias Schmidt - Gollum Catuvolcus - VEgMS - FFRL, FFAC, FFDN
In reply to @are:matrix.lihas.de
Ich habe vor Jahren mal SkyDSL im Einsatz gehabt, für viasat habe ich jetzt keine provider in Deutschland gefunden die das unter dem Namen verkaufen. Die Latenzen waren damals ~700ms. Mittlerweile nutze ich Starlink, da sind die Latenzen deutlich besser. Wieso habt ihr euch für Viasat entschieden?
Stromverbrauch?
Kosten? (hab keine Angebote gefunden)
Das Verhalten und die Ansichten des SpaceX Inhabers/Chefs?
Einfach weil ViaSat schon da war?
SkyDSL. Wegen Kosten und Stromverbrauch. Und auch etwas wegen dem Chef.
14:01:03
@angro:matrix.organgro
In reply to @are:matrix.lihas.de
Ich habe vor Jahren mal SkyDSL im Einsatz gehabt, für viasat habe ich jetzt keine provider in Deutschland gefunden die das unter dem Namen verkaufen. Die Latenzen waren damals ~700ms. Mittlerweile nutze ich Starlink, da sind die Latenzen deutlich besser. Wieso habt ihr euch für Viasat entschieden?
Stromverbrauch?
Kosten? (hab keine Angebote gefunden)
Das Verhalten und die Ansichten des SpaceX Inhabers/Chefs?
Einfach weil ViaSat schon da war?
Hast du bei Starlink Erfahrungen mit Reduzierung der Bandbreiten an einer gewissen Datenmenge pro Zeit gemacht?
14:04:22
@angro:matrix.organgro* Hast du bei Starlink Erfahrungen mit Reduzierung der Bandbreiten ab einer gewissen Datenmenge pro Zeit gemacht?14:06:48
@are:matrix.lihas.deare
In reply to @angro:matrix.org
Hast du bei Starlink Erfahrungen mit Reduzierung der Bandbreiten ab einer gewissen Datenmenge pro Zeit gemacht?
Nein, zumindest nicht bewusst. Mein eigener 'Vertrag' ist aber noch aus der Beta. Allerdings sind die Kosten auf aktuelle Kosten reduziert worden. Der FFSe.V. hat ebenfalls eine Schüssel, da haben wir zum einen ein mehrtägiges Event verfreifunkt ohne das smir da was aufgefallen wäre, zum anderen hatten wir das schon übergangsweise in diversen Flüchtlingsunterkünften ohne negatives Feedback. Teilweise wurde der Übergang durch dann eine permanente Starlinkinstallation von anderen Kostenträgern abgeköst, aber natürlich gleiches Freifunk. Auch da ohne bewusstes negatives Feedback.
Auch ohne mobility ist es möglich sehr kurzfristig den Anmeldeort zu verlegen. Je nachdem wie weit der vom letzten Ort entfernt war kann es aber auch mal 30m dauern bis wieder gutes Signal da ist.
14:11:18
@angro:matrix.organgroDas ist sehr interessant. Vor grob drei bis vier Jahren hatten wir in Troisdorf mal einen Probeaufbau. Das lief sehr gut. Aktuell baue ich hier gerade ein Setup für eine Notunterkunft. Die ist zwar für LWL vorgesehen, hat aktuell aber noch nicht einmal einen Telefonanschluss. Hier werden wir nun erstmalig eine Starlink Ausweitung realisieren. 14:17:29
@angro:matrix.organgroDa das eine Containereinrichtung mit 72 Wohncontainern ist, erwarte ich da schon eine Monatstraffic von grob 10 TB. Bin da sehr gespannt, wie sich Starlink da verhalten wird.14:19:11
@are:matrix.lihas.deareDie Situation mit der vorgesehenen Glasfaser kennen wir sehr gut. Ich habe neulich mal ein Video gesehen von einem der 2 Starlink nebeneinander gesetzt hat und vor allem im Uplink sogar mehr als die doppelte Performance heraus geholt hat. Hat über jede Schüssel je 1 VPN zu einer gemeinsamen gegenstelle gelegt. Das ist im Zweifelsfall recht einfach zu realisieren. Hatte selber aber noch keine Notwendigkeit dafür.14:23:15
@are:matrix.lihas.deareIch schätze mal das Bandbreitenmanagement seitens Starlink kam mit den geteilten Streams nicht zurecht.14:24:08
@angro:matrix.organgro are: hoffe, dass das jetzt eine PN ist. Aus welche FF Community kommst du? Hier oben im Rheinland gibt es bis dato eher keine größeren Erfahrungsschätze, was Starlink in sozialen Einrichtungen angeht. Starlink selbst hatte bei der Naturkatastrophe Bernd eine größere Anzahl Starlink bereitgestellt. Das haben wir aber auch nur vom hören und sagen mitbekommen. 14:31:24
@are:matrix.lihas.deare angro: ist wohl keine PN ;)
Stuttgart
14:35:12
26 Feb 2024
@cepe92:matrix.orgcepe92 joined the room.00:43:19
@maride:neo.maride.ccuse :maride@matrix.org changed their display name from maride to use :maride@matrix.org.17:40:31
@pitch:flipdot.orgpitchSamma... Gibt es mit den Xiaomi Mi 4A Gigabit Teilen probleme beim meshvpn? Irgendwie schaffe ich es nicht die zu verbinden. gluon 1.219:12:17
@pitch:flipdot.orgpitchfreifunk nordhessen. leider komme ich nicht in den betreffenden Chat. Ohne Rufnummmer kein Signal dies das.19:13:24
@seilpforte:matrix.orgseilpforteNichts wovon ich community übergreifend wüsste. Es gibt bei den Geräten wohl mehrere Versionen, und afaik haben nicht alle gluon Unterstützung, weswegen ich sie nicht empfehle. Aber der den ich hab läuft. 19:18:46
@vegms:m.ms.vgMatthias Schmidt - Gollum Catuvolcus - VEgMS - FFRL, FFAC, FFDN
In reply to @vegms:m.ms.vg
Nach 25 Stunden und 40 Minuten das erste Piepsen wegen drohender Unterspannung bei 10,8 V. Test beendet. Durch Wandlungsverlust also weniger möglich, als wir geschätzt hatten. Trotzdem, so kann eine Anlage aufgebaut und genutzt werden.
Den Akku wieder laden hat 31 Stunden gebraucht.
20:00:40

There are no newer messages yet.


Back to Room ListRoom Version: 6