!bckdVuIloZOXRjKIXO:matrix.org

JavaScript in Jena

25 Members
MeatSpace treffen mit Leuten die gerne JavaScript programmieren | https://jena.js.org5 Servers

Load older messages


Timestamp Message
29 Nov 2018
07:30:33@strom:matrix.orggeromeWir haben jetzt die Wahl zwischen 'jemand anderes organisiert' und 'anderer Termin'
07:30:48@strom:matrix.orggeromeIch würde mal sagen, da fällt die Wahl leicht.
07:31:02@strom:matrix.orggerome@joe
07:31:18@strom:matrix.orggerome
07:34:01@strom:matrix.orggerome @room: Ich würde einfach sagen, wenn sich in der nächsten Stunden keiner für die Orga meldet, wird eine neuer Termin gefunden. Es sei denn 0xAFFE will keinen anderen Termin. Wenn sich dann keiner meldet fällt er halt aus.
07:34:27@strom:matrix.orggerome Jörg Sommer: Wann nehmt ihr die Sendung auf?
07:35:24@joerg:alea.gnuu.deJörg Sommer14 Uhr.
07:36:33@strom:matrix.orggeromeNaja, dann kriegen wir das bis dahin doch hin.
10:04:57@0xAFFE:matrix.org0xAFFEAlso wenn jemand anderes den Termin organisieren will, hab ich da nix dagegen
10:05:34@0xAFFE:matrix.org0xAFFEAnderer Termin ist inzwischen glaub ich auch eher ungünstig
10:06:36@0xAFFE:matrix.org0xAFFEAlso man könnte theoretisch auch den 20.11. nehmen
10:53:09@0xAFFE:matrix.org0xAFFE gerome: ;-)
10:53:17@0xAFFE:matrix.org0xAFFEbzw eher @room :-)
10:53:57@strom:matrix.orggeromeAlso, 20.12?
10:54:14@strom:matrix.orggeromeDa sind wahrscheinlich relativ viele Leute schon im Urlaub.
10:55:20@0xAFFE:matrix.org0xAFFEyoah, glaub auch, wenn sich kein anderer Mensch zum organisieren findet, würde ich es lieber absagen. Im Grunde müste die Person einen Raum organisieren. Die Webseite und Meetup anleiern, könnte ich auch machen.
12:01:43@joerg:alea.gnuu.deJörg Sommer Werbung: Heute um 14 Uhr startet ein neuer Datenkanal. Es soll eine bunte Mischung aus Themen rund um Technik geben. Die Sendung wird wie immer per Internet über http://radio-okj.de/wp-content/themes/radiookj/okj-player.html oder in Jena über UKW 103,4 Mhz zu hören sein. Während der Sendung könnt Ihr uns im Matrix-Raum #datenkanal:matrix.org schreiben und Euch in die Sendung einbringen.
12:03:06@tobi:im.kabi.tkTobiRedacted or Malformed Event
30 Nov 2018
14:28:43@0xAFFE:matrix.org0xAFFE@room Ich würde den Termin für Dezember aus organisatorischen schwierigkeiten erstmal sein lassen und dann wieder im Januar den 17.1. anpeilen. Haut das hin oder doch lieber einen anderen Termin?
14:44:20@joerg:alea.gnuu.deJörg Sommer17.1. passt mir.
1 Dec 2018
13:26:07@gelight:matrix.orggelight17.1. passt ... denke ich
14:53:09@0xAFFE:matrix.org0xAFFEdann würde ich das erstmal so fest halten
14:53:22@0xAFFE:matrix.org0xAFFEMacht jemand bei https://adventofcode.com/ mit?
17:03:15@joerg:alea.gnuu.deJörg SommerRedacted or Malformed Event
17:29:01@joerg:alea.gnuu.deJörg Sommer

Eine Analsyse des Angriffs auf das npm-Repo. Wer den Artikel lesen will, kann sich bei mir privat melden. Ein Zitat aus einem Kommentar zum Artikel:

Once again, this is not in any way an "npm problem".

This is clearly a problem in the javascript community. It's well known for encouraging cowboy deployments into production, using npm.

20:01:03@0xAFFE:matrix.org0xAFFE Jörg Sommer: Ich verfahre inzwischen so, das ich garkeine semantischen Versionsoperatoren wie ^ oder ~ verwende, sondern immer die Versionen fest pinne. Sobald ein Paket bei NPM veröffentlicht wurde kann es innerhalb einer kurzen Zeit noch gelöscht werden, aber ansonsten ist es schwer da überhaupt etwas zu löschen, weshalb ich das als sehr gute strategie empfinde. Also zum einen das zufällig irgendwas kaputt geht weil jemand sich nicht an semantische Versionierung hällt oder auch damit ich nicht irgendwelche Malware untergejubelt bekomme. Außerdem sollte man auch immer mit lockfiles arbeiten, so werden dann auch die Abhängigkeiten von den Abhängigkeiten Fest gezurrt und mit npm ci geht das ja inzwischen auch sehr gut.
20:02:04@0xAFFE:matrix.org0xAFFEwobei genau das problem das Dominic da hat, jeden Entwickler hätte treffen können und ich auch generel für ein schweres Problem halte.
23:47:08@joerg:alea.gnuu.deJörg Sommer
In reply to @0xAFFE:matrix.org
Jörg Sommer: Ich verfahre inzwischen so, das ich garkeine semantischen Versionsoperatoren wie ^ oder ~ verwende, sondern immer die Versionen fest pinne. Sobald ein Paket bei NPM veröffentlicht wurde kann es innerhalb einer kurzen Zeit noch gelöscht werden, aber ansonsten ist es schwer da überhaupt etwas zu löschen, weshalb ich das als sehr gute strategie empfinde. Also zum einen das zufällig irgendwas kaputt geht weil jemand sich nicht an semantische Versionierung hällt oder auch damit ich nicht irgendwelche Malware untergejubelt bekomme. Außerdem sollte man auch immer mit lockfiles arbeiten, so werden dann auch die Abhängigkeiten von den Abhängigkeiten Fest gezurrt und mit npm ci geht das ja inzwischen auch sehr gut.
Aber wie kommen dann Bugfixes hinzu? Dafür brauchst Du doch neue Versionen.
2 Dec 2018
10:25:29@0xAFFE:matrix.org0xAFFE Jörg Sommer: hoffentlich hält der maintainer sich an semantische Versionierung, dann kann ich den Patch oder Minor Level hoch drehen, ansonsten gibt es auch noch patch-package, das ist sehr praktisch. Mein Punkt ist, das ich über die semantischen Operatoren ja die Version einfach so ändern kann und das will ich vermeiden.
6 Dec 2018
12:03:27@0xAFFE:matrix.org0xAFFE@room das könnte die Teilnehmer dieses Raums intersieren: https://www.npmjs.com/2018-javascript-ecosystem-survey

There are no newer messages yet.


Back to Room List