!YpRZbrPWbGVlqUrgOa:matrix.org

Linux Guides - News

82 Members
Hier könnt Ihr euch über die aktuellen Neuigkeiten der Linux-Welt unterhalten +linuxguides:matrix.org7 Servers

Load older messages


SenderMessageTime
26 Mar 2021
@lxdb:matrix.org@lxdb:matrix.orgDa hat sich was zum guten entwickelt ...19:28:39
@odirf:johrpan.deFrido PZu etwas sehr guten 19:30:13
@odirf:johrpan.deFrido P Aber ganz ehrlich: damals in Zeiten von G3.0 sah kein anderer Desktop besser aus 19:30:33
@----------------:matrix.org@----------------:matrix.orgHeute doch auch nicht ;D19:31:16
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.de
In reply to @----------------:matrix.org
Heute doch auch nicht ;D
KDE forever🤣
21:49:54
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.de Mal ne Frage an die, die vorhin FOSS-Planet.de erwähnt haben und offenbar auch betreiben:
Anstatt dass jeder seinen eigenen Blog eröffnet, wäre es nicht besser, mit anderen Plattformen zusammenzuarbeiten oder gar zu fusionieren?
Ich werfe da nur mal das Community-Prinzip von GNU/Linux.ch in den Raum.
21:52:16
@odirf:johrpan.deFrido P
In reply to @joelschurter:matrix.sp-codes.de
Mal ne Frage an die, die vorhin FOSS-Planet.de erwähnt haben und offenbar auch betreiben:
Anstatt dass jeder seinen eigenen Blog eröffnet, wäre es nicht besser, mit anderen Plattformen zusammenzuarbeiten oder gar zu fusionieren?
Ich werfe da nur mal das Community-Prinzip von GNU/Linux.ch in den Raum.
Ja, da hast du vollkommen recht. Das Prinzip hinter FOSS-Planet.de ist auch einfach nur eine Art "Ergänzung" und soll ebenfalls als Quelle zu News aus der OpenSource- und Linux-Welt dienen.
Ehrlich gesagt habe ich mir das auch gedacht, dass man ja vielleicht bei GL.ch mitschreiben könnte, aber etwas eigenes zu bauen, fande ich irgendwie besser.
Ich schreibe gleich noch mal Denys was er davon hält, bei GNULinux mitzuschreiben...
21:58:33
@lxdb:matrix.org@lxdb:matrix.org
In reply to @joelschurter:matrix.sp-codes.de
Mal ne Frage an die, die vorhin FOSS-Planet.de erwähnt haben und offenbar auch betreiben:
Anstatt dass jeder seinen eigenen Blog eröffnet, wäre es nicht besser, mit anderen Plattformen zusammenzuarbeiten oder gar zu fusionieren?
Ich werfe da nur mal das Community-Prinzip von GNU/Linux.ch in den Raum.
Du hast natürlich recht, aber wir planen bei FOSS Planet etwas mehr als nur ein Blog, siehe https://www.lxdb.de/de/blog/foss-planet/
21:59:16
@odirf:johrpan.deFrido PAußer der Community und der Seite sebst, wird es noch bspw. ein Wiki zu Linux u. OpenSource geben.22:01:31
@lxdb:matrix.org@lxdb:matrix.orgDer Blog soll nicht die Hauptressource sein und wir haben auch darüber nachgedacht, dort sowas wie ein RSS-Feed aus allen guten Newsseiten einzubinden. Ist alles zu großen Teilen im Planungsstadium und wir sind uns noch nicht einig was wir genau machen.22:01:59
@odirf:johrpan.deFrido P
In reply to @odirf:johrpan.de
Außer der Community und der Seite sebst, wird es noch bspw. ein Wiki zu Linux u. OpenSource geben.
Bzw. eine Art Übersicht für Neueinsteiger der Linux-Welt.
22:02:03
@odirf:johrpan.deFrido P
In reply to @lxdb:matrix.org
Der Blog soll nicht die Hauptressource sein und wir haben auch darüber nachgedacht, dort sowas wie ein RSS-Feed aus allen guten Newsseiten einzubinden. Ist alles zu großen Teilen im Planungsstadium und wir sind uns noch nicht einig was wir genau machen.
Also soetwas wie ein "Netzwerk"
22:02:35
@lxdb:matrix.org@lxdb:matrix.org
In reply to Frido
Also soetwas wie ein "Netzwerk"
Stimmt) Mit freundlicher Unterstützung von Jean 🙂
22:03:18
@odirf:johrpan.deFrido PJean würde dann ja GNULinux.ch, Openmagazin.de und FOSS-Planet.de unterstützen.22:05:01
@odirf:johrpan.deFrido P* Jean würde dann ja GNULinux.ch, Openmagazin.de und FOSS-Planet.de unterstützen.22:05:11
@lxdb:matrix.org@lxdb:matrix.org* Stimmt) Mit freundlicher Unterstützung von Jean 🙂22:06:57
27 Mar 2021
@lxdb:matrix.org@lxdb:matrix.orgWofür wir alle ihm dankbar sind05:53:13
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.deRedacted or Malformed Event05:53:42
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.de* > etwas eigenes zu bauen fand ich irgendwie besser Was findest du denn genau besser daran, deine Leserschaft von Grund auf neu aufzubauen, etc.? Wenn ihr noch ein Wiki dazu machen wollt, verstehe ich das, nicht aber, wieso ihr News und sonstige Artikel auf eigentbrötler-Weise publizieren wollt. Ich bin halt der Meinung, "mergen statt forken", also "Kräfte gebündelt einsetzen anstatt getrennt". Bei GNU/Linux.ch haben wir ca 30 Autoren, die mindestens einen Artikel geschrieben haben, trotzdem schreiben 3 Personen die meisten Artikel. Wenn ihr noch bei GNU/Linux.ch mithelfen würdet, könnten wir die Arbeit noch mehr aufteilen, anstatt dass ihr wieder dasselbe Problem habt, dass ihr zu viel Arbeit für zu wenig Leute habt. Zahlen zu GNU/Linux.ch, falls ihr uns einschätzen wollt: - Rund 2000 einzelne Besucher pro Tag - ca 20'000 Klicks pro Tag - etwa 50'000 - 60'000 Leser pro Monat - rund eine Million Klicks pro Monat - bald 1000 Artikel Aber ja, ich überlass es euch. Bin halt der Meinung, dass man Kräfte bündeln sollte, wie ich schon gesagt hab.05:54:00
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.de* > etwas eigenes zu bauen fand ich irgendwie besser Was findest du denn genau besser daran, deine Leserschaft von Grund auf neu aufzubauen, etc.? Wenn ihr noch ein Wiki dazu machen wollt, verstehe ich das, nicht aber, wieso ihr News und sonstige Artikel auf eigentbrötler-Weise publizieren wollt. Ich bin halt der Meinung, "mergen statt forken", also "Kräfte gebündelt einsetzen anstatt getrennt". Bei GNU/Linux.ch haben wir ca 30 Autoren, die mindestens einen Artikel geschrieben haben, trotzdem schreiben 3 Personen die meisten Artikel. Wenn ihr noch bei GNU/Linux.ch mithelfen würdet, könnten wir die Arbeit noch mehr aufteilen, anstatt dass ihr wieder dasselbe Problem habt, dass ihr zu viel Arbeit für zu wenig Leute habt. Zahlen zu GNU/Linux.ch, falls ihr uns einschätzen wollt: - Rund 2000 einzelne Besucher pro Tag - ca 20'000 Klicks pro Tag - etwa 50'000 - 60'000 Leser pro Monat - rund eine Million Klicks pro Monat - bald 1000 Artikel Aber ja, ich überlass es euch. Bin halt der Meinung, dass man Kräfte bündeln sollte, wie ich schon gesagt hab.05:54:10
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.deRedacted or Malformed Event05:58:37
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.de
In reply to Frido
Ja, da hast du vollkommen recht. Das Prinzip hinter FOSS-Planet.de ist auch einfach nur eine Art "Ergänzung" und soll ebenfalls als Quelle zu News aus der OpenSource- und Linux-Welt dienen.
Ehrlich gesagt habe ich mir das auch gedacht, dass man ja vielleicht bei GL.ch mitschreiben könnte, aber etwas eigenes zu bauen, fande ich irgendwie besser.
Ich schreibe gleich noch mal Denys was er davon hält, bei GNULinux mitzuschreiben...

etwas eigenes zu bauen fand ich irgendwie besser

Was findest du denn genau besser daran, deine Leserschaft von Grund auf neu aufzubauen, etc.?
Wenn ihr noch ein Wiki dazu machen wollt, verstehe ich das, nicht aber, wieso ihr News und sonstige Artikel auf eigentbrötler-Weise publizieren wollt.
Ich bin halt der Meinung, "mergen statt forken", also "Kräfte gebündelt einsetzen anstatt getrennt".
Bei GNU/Linux.ch haben wir ca 30 Autoren, die mindestens einen Artikel geschrieben haben, trotzdem schreiben 3 Personen die meisten Artikel. Wenn ihr noch bei GNU/Linux.ch mithelfen würdet, könnten wir die Arbeit noch mehr aufteilen, anstatt dass ihr wieder dasselbe Problem habt, dass ihr zu viel Arbeit für zu wenig Leute habt.
Zahlen zu GNU/Linux.ch, falls ihr uns einschätzen wollt:
-Rund 2000 einzelne Besucher
pro Tag
-ca 20'000 Klicks pro Tag
-etwa 50'000 - 60'000 Leser pro Monat
-rund eine Million Klicks pro Monat
-bald 1000 Artikel
Aber ja, ich überlass es euch. Bin halt der Meinung, dass man Kräfte bündeln sollte, wie ich schon gesagt hab.

05:59:16
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.de* > etwas eigenes zu bauen fand ich irgendwie besser Was findest du denn genau besser daran, deine Leserschaft von Grund auf neu aufzubauen, etc.? Wenn ihr noch ein Wiki dazu machen wollt, verstehe ich das, nicht aber, wieso ihr News und sonstige Artikel auf eigentbrötler-Weise publizieren wollt. Ich bin halt der Meinung, "mergen statt forken", also "Kräfte gebündelt einsetzen anstatt getrennt". Bei GNU/Linux.ch haben wir ca 30 Autoren, die mindestens einen Artikel geschrieben haben, trotzdem schreiben 3 Personen die meisten Artikel. Wenn ihr noch bei GNU/Linux.ch mithelfen würdet, könnten wir die Arbeit noch mehr aufteilen, anstatt dass ihr wieder dasselbe Problem habt, dass ihr zu viel Arbeit für zu wenig Leute habt. Zahlen zu GNU/Linux.ch, falls ihr uns einschätzen wollt: - Rund 2000 einzelne Besucher pro Tag - ca 20'000 Klicks pro Tag - etwa 50'000 - 60'000 Leser pro Monat - rund eine Million Klicks pro Monat - bald 1000 Artikel Aber ja, ich überlass es euch. Bin halt der Meinung, dass man Kräfte bündeln sollte, wie ich schon gesagt hab.05:59:44
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.deGrr, Markdown in Matrix06:00:06
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.de* > etwas eigenes zu bauen fand ich irgendwie besser Was findest du denn genau besser daran, deine Leserschaft von Grund auf neu aufzubauen, etc.? Wenn ihr noch ein Wiki dazu machen wollt, verstehe ich das, nicht aber, wieso ihr News und sonstige Artikel auf eigentbrötler-Weise publizieren wollt. Ich bin halt der Meinung, "mergen statt forken", also "Kräfte gebündelt einsetzen anstatt getrennt". Bei GNU/Linux.ch haben wir ca 30 Autoren, die mindestens einen Artikel geschrieben haben, trotzdem schreiben 3 Personen die meisten Artikel. Wenn ihr noch bei GNU/Linux.ch mithelfen würdet, könnten wir die Arbeit noch mehr aufteilen, anstatt dass ihr wieder dasselbe Problem habt, dass ihr zu viel Arbeit für zu wenig Leute habt. Zahlen zu GNU/Linux.ch, falls ihr uns einschätzen wollt: - Rund 2000 einzelne Besucher pro Tag - ca 20'000 Klicks pro Tag - etwa 50'000 - 60'000 Leser pro Monat - rund eine Million Klicks pro Monat - bald 1000 Artikel Aber ja, ich überlass es euch. Bin halt der Meinung, dass man Kräfte bündeln sollte, wie ich schon gesagt hab.06:00:16
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.de* > etwas eigenes zu bauen fand ich irgendwie besser Was findest du denn genau besser daran, deine Leserschaft von Grund auf neu aufzubauen, etc.? Wenn ihr noch ein Wiki dazu machen wollt, verstehe ich das, nicht aber, wieso ihr News und sonstige Artikel auf eigentbrötler-Weise publizieren wollt. Ich bin halt der Meinung, "mergen statt forken", also "Kräfte gebündelt einsetzen anstatt getrennt". Bei GNU/Linux.ch haben wir ca 30 Autoren, die mindestens einen Artikel geschrieben haben, trotzdem schreiben 3 Personen die meisten Artikel. Wenn ihr noch bei GNU/Linux.ch mithelfen würdet, könnten wir die Arbeit noch mehr aufteilen, anstatt dass ihr wieder dasselbe Problem habt, dass ihr zu viel Arbeit für zu wenig Leute habt. Zahlen zu GNU/Linux.ch, falls ihr uns einschätzen wollt: - Rund 2000 einzelne Besucher pro Tag - ca 20'000 Klicks pro Tag - etwa 50'000 - 60'000 Leser pro Monat - rund eine Million Klicks pro Monat - bald 1000 Artikel Aber ja, ich überlass es euch. Bin halt der Meinung, dass man Kräfte bündeln sollte, wie ich schon gesagt hab.06:00:25
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.de* > etwas eigenes zu bauen fand ich irgendwie besser Was findest du denn genau besser daran, deine Leserschaft von Grund auf neu aufzubauen, etc.? Wenn ihr noch ein Wiki dazu machen wollt, verstehe ich das, nicht aber, wieso ihr News und sonstige Artikel auf eigentbrötler-Weise publizieren wollt. Ich bin halt der Meinung, "mergen statt forken", also "Kräfte gebündelt einsetzen anstatt getrennt". Bei GNU/Linux.ch haben wir ca 30 Autoren, die mindestens einen Artikel geschrieben haben, trotzdem schreiben 3 Personen die meisten Artikel. Wenn ihr noch bei GNU/Linux.ch mithelfen würdet, könnten wir die Arbeit noch mehr aufteilen, anstatt dass ihr wieder dasselbe Problem habt, dass ihr zu viel Arbeit für zu wenig Leute habt. Zahlen zu GNU/Linux.ch, falls ihr uns einschätzen wollt: - Rund 2000 einzelne Besucher pro Tag - ca 20'000 Klicks pro Tag - etwa 50'000 - 60'000 Leser pro Monat - rund eine Million Klicks pro Monat - bald 1000 Artikel Aber ja, ich überlass es euch. Bin halt der Meinung, dass man Kräfte bündeln sollte, wie ich schon gesagt hab.06:00:53
@----------------:matrix.org@----------------:matrix.orgVielleicht /plain?06:01:14
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.de
In reply to @----------------:matrix.org
Vielleicht /plain?
Eigentlich hab ich nichts formatiert, nur die Auflistung wird halt automatisch so formatiert
06:02:01
@joelschurter:matrix.sp-codes.de@joelschurter:matrix.sp-codes.de* > etwas eigenes zu bauen fand ich irgendwie besser Was findest du denn genau besser daran, deine Leserschaft von Grund auf neu aufzubauen, etc.? Wenn ihr noch ein Wiki dazu machen wollt, verstehe ich das, nicht aber, wieso ihr News und sonstige Artikel auf eigentbrötler-Weise publizieren wollt. Ich bin halt der Meinung, "mergen statt forken", also "Kräfte gebündelt einsetzen anstatt getrennt". Bei GNU/Linux.ch haben wir ca 30 Autoren, die mindestens einen Artikel geschrieben haben, trotzdem schreiben 3 Personen die meisten Artikel. Wenn ihr noch bei GNU/Linux.ch mithelfen würdet, könnten wir die Arbeit noch mehr aufteilen, anstatt dass ihr wieder dasselbe Problem habt, dass ihr zu viel Arbeit für zu wenig Leute habt. Zahlen zu GNU/Linux.ch, falls ihr uns einschätzen wollt: - Rund 2000 einzelne Besucher pro Tag - ca 20'000 Klicks pro Tag - etwa 50'000 - 60'000 Leser pro Monat - rund eine Million Klicks pro Monat - bald 1000 Artikel Aber ja, ich überlass es euch. Bin halt der Meinung, dass man Kräfte bündeln sollte, wie ich schon gesagt hab.06:02:13

Show newer messages


Back to Room List