!NfoKxEmCbHNWTBvnes:matrix.org

Piratenlobby

89 Members
27 Servers

Load older messages


SenderMessageTime
14 Jul 2020
@telegram_165477116:t2bot.ioLukas Daniel KlausnerWandel überlegt noch, was er macht, höchstens was auf Bezirksebene.09:30:00
@telegram_151692665:t2bot.iodesertrold_ppATSeit heute rennt eh alles UEs sammeln dh wenn wir dann damit anfangen, haben viele schon unterschrieben, zumindest von jenen, die für sowas bereit sind. Ich fürchte, wir haben da schon einiges verschlafen. Meine Hoffnung ist, dass Anfang August etwas andere Menschen auf den Straßen rumlaufen als jetzt, also jetzt vielleicht grade viele auf Urlaub sind, die im August dann wieder da sind. Sonst könnte das selbst mit nur 50 UEs ne harte Nummer werden.09:33:29
@telegram_31345003:t2bot.ioErwin Ernst Steinhammer
In reply to Lukas Daniel Klausner
Wandel überlegt noch, was er macht, höchstens was auf Bezirksebene.
Also ist der Wandel auch nur eine NGO?
09:34:06
@telegram_151692665:t2bot.iodesertrold_ppATja, lol 😄09:34:24
@telegram_902951740:t2bot.ioMaximilianHmmmm, welch Ironie09:34:37
@telegram_902951740:t2bot.ioMaximilian changed their profile picture.09:35:07
@telegram_619465496:t2bot.ioThomasDie links wirken diesmal aber viel besser aufgestellt.09:47:23
@telegram_151692665:t2bot.iodesertrold_ppATMüssen sie auch sein, wenn sie das in Zeiten von Corona schaffen wollen. Dieses Mal ist es wirklich ganz besonders unfair.09:49:05
@telegram_305204539:t2bot.ioJulia
In reply to desertrold_ppAT
Seit heute rennt eh alles UEs sammeln dh wenn wir dann damit anfangen, haben viele schon unterschrieben, zumindest von jenen, die für sowas bereit sind. Ich fürchte, wir haben da schon einiges verschlafen. Meine Hoffnung ist, dass Anfang August etwas andere Menschen auf den Straßen rumlaufen als jetzt, also jetzt vielleicht grade viele auf Urlaub sind, die im August dann wieder da sind. Sonst könnte das selbst mit nur 50 UEs ne harte Nummer werden.
Haben wir denn schon geplant, wann wir gehen? Ist das am Freitag besprochen worden?
09:49:20
@telegram_151692665:t2bot.iodesertrold_ppATWir wollen nächste Woche anfangen. Diese Woche herrscht eh nur Gedränge auf den Straßen, weil alle draußen stehen und sammeln. Ich rechne uns auch größere Chancen aus, wenn wir nicht zwischen 5 anderen Parteistandeln herumlaufen, sondern das ein wenig separierter stattfindet. Die anderen schicken doch sehr viel junge Leute mit viel Enthusiasmus raus, dagegen können wir aktuell nicht dagegen halten.09:55:16
@telegram_305204539:t2bot.ioJuliaklingt nach einer Idee, danke für die Information :)09:56:36
@telegram_151692665:t2bot.iodesertrold_ppAT On another topic:

Ich habe alle meine Funktionen in der ppDE auf unbestimmt zurück gelegt. Dieses 19-seitige Urteil, das die wichtigsten Vorgänge des letzten Jahres im Fall Gilles Bordelais nochmal zusammen fasst, ist so dermaßen unglaublich und far beyond allem, wofür ich die Piraten gehalten habe, dass ich seit Tagen völlig konsterniert (und daher auch vergleichsweise still) bin und an der Integrität der PP insgesamt zweifle. Wir sollten das nicht an die große Glocke hängen, um den Deutschen die Möglichkeit einzuräumen, das selbst zu fixen, bevor es an die Medien kommt, und möchte daher bitten von entsprechenden Twitter-Meldungen und dergleichen Abstand zu nehmen. Das muss die ppDE entweder selbst gebacken kriegen, oder jemand aus ihren Reihen muss die Lunte anzünden. Ich finde aber, dass es auch nicht geheim bleiben darf. Man sollte wissen, mit wem man sich verbandelt und auch woran es scheitert. Das Dokument ist öffentlich einsehbar, der Name ergibt sich aus dem Zusammenhang:

https://piraten-bsg.de/xmlui/bitstream/handle/123456789/416/Urteil2%20LSG%20Bbg%2019-2%20anonym.pdf

tldr: Die ppDE schafft es seit 15 Monaten nicht, einen verbrieften Frauenverzahra, der noch dazu den BuVo betrogen und der Partei schweren Schaden zugefügt hat, aus ihren Reihen auszuschließen. Ein Drama in 5 Akten.

Nachtrag: Mittlerweile ist die besagte Person wieder in der ppDE aktiv, ist Koordinator der AG Europa und man hält auch an ihm fest. Für meine Haltung in der Sache, bekomm ich seit Tagen auf die Fresse. Wurde für mich Zeit, euch davon in Kenntnis zu setzen.
10:14:30
@telegram_495609480:t2bot.ioAlmios
In reply to desertrold_ppAT
Wir wollen nächste Woche anfangen. Diese Woche herrscht eh nur Gedränge auf den Straßen, weil alle draußen stehen und sammeln. Ich rechne uns auch größere Chancen aus, wenn wir nicht zwischen 5 anderen Parteistandeln herumlaufen, sondern das ein wenig separierter stattfindet. Die anderen schicken doch sehr viel junge Leute mit viel Enthusiasmus raus, dagegen können wir aktuell nicht dagegen halten.
LINKS startet heute in der Leopoldstadt. Also bei "uns".
10:23:48
@telegram_619465496:t2bot.ioThomasNur eine schnelle Anmerkung. Ich hab keine Ahnung worum es da geht, aber Frauenverzahra is doch ein falsches Wort. Ich vermute es geht da um was andres als einfach eine "slut"?!10:25:21
@telegram_151692665:t2bot.iodesertrold_ppATEs geht um sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, die von der Personaldirektion der EU auch bestätigt wurde und zum Verlust des Arbeitsplatzes geführt hat.10:26:33
@telegram_619465496:t2bot.ioThomasJa denk ich mir. Da is Frauenverzahra für meinen Geschmack das ganz falsche Wort. Aber wie gesagt nur Anmerkung.10:27:32
@telegram_151692665:t2bot.iodesertrold_ppATDann kennst du das Wort vielleicht anders. Ich kenne es als Beschreibung für einen Mann, der Frauen bedrängt und zu sexuellen Handlungen auch nötigt.10:28:47
@telegram_619465496:t2bot.ioThomasIch versteh darunter vor allem promiskuität. Eine schlampe wenn du willst. Hat fzr mich keinerlei beigeschmack bzgl consent 🤷‍♀10:30:42
@telegram_151692665:t2bot.iodesertrold_ppATOk, danke für die Aufklärung.10:31:05
@telegram_619465496:t2bot.ioThomasUnd in dem link da oben erfahr ich alles wichtige?10:32:24
@telegram_151692665:t2bot.iodesertrold_ppATEs ist ein Überblick, das Thema beschäftigt die ppDE seit über nem Jahr. Entsprechend viel ist da am Seitenrand passiert, aber es ist sinnlos über den Fall zu reden, wenn die Fakten nicht bekannt sind und alleine die halbwegs richtig hinzukriegen ist nicht einfach. Das Letzturteil ist daher ein guter Startpunkt für eine Diskussion oder aber zumindest um die Geschichte einordnen zu können. Es geht dabei um viel mehr als nur den Rauswurf aus dem EP.10:34:25
@telegram_305204539:t2bot.ioJulia
In reply to desertrold_ppAT
On another topic:

Ich habe alle meine Funktionen in der ppDE auf unbestimmt zurück gelegt. Dieses 19-seitige Urteil, das die wichtigsten Vorgänge des letzten Jahres im Fall Gilles Bordelais nochmal zusammen fasst, ist so dermaßen unglaublich und far beyond allem, wofür ich die Piraten gehalten habe, dass ich seit Tagen völlig konsterniert (und daher auch vergleichsweise still) bin und an der Integrität der PP insgesamt zweifle. Wir sollten das nicht an die große Glocke hängen, um den Deutschen die Möglichkeit einzuräumen, das selbst zu fixen, bevor es an die Medien kommt, und möchte daher bitten von entsprechenden Twitter-Meldungen und dergleichen Abstand zu nehmen. Das muss die ppDE entweder selbst gebacken kriegen, oder jemand aus ihren Reihen muss die Lunte anzünden. Ich finde aber, dass es auch nicht geheim bleiben darf. Man sollte wissen, mit wem man sich verbandelt und auch woran es scheitert. Das Dokument ist öffentlich einsehbar, der Name ergibt sich aus dem Zusammenhang:

https://piraten-bsg.de/xmlui/bitstream/handle/123456789/416/Urteil2%20LSG%20Bbg%2019-2%20anonym.pdf

tldr: Die ppDE schafft es seit 15 Monaten nicht, einen verbrieften Frauenverzahra, der noch dazu den BuVo betrogen und der Partei schweren Schaden zugefügt hat, aus ihren Reihen auszuschließen. Ein Drama in 5 Akten.

Nachtrag: Mittlerweile ist die besagte Person wieder in der ppDE aktiv, ist Koordinator der AG Europa und man hält auch an ihm fest. Für meine Haltung in der Sache, bekomm ich seit Tagen auf die Fresse. Wurde für mich Zeit, euch davon in Kenntnis zu setzen.
Ich will nur sagen, dass ich absolut verstehe, dass du deine Funktionen auf unbestimmte Zeit zurück gelegt hast. Danke für deine Integrität und danke für die Information zu dem Thema!
10:43:21
@telegram_151692665:t2bot.iodesertrold_ppATBitte, gerne. Ich denke, man muss aus solchen Dingen unbedingt lernen und man darf sich auch nicht mit Sätzen wie "Politik ist nun mal so" zufrieden geben. Wenn man solche Leute nicht loswerden kann, hat die gesamte Bewegung ein Problem und Leute halten sich zu Recht fern von ihr.10:45:49
@telegram_305204539:t2bot.ioJuliaDas stimmt. Einer meiner ersten Gedanken war, dass das jetzt genau so läuft, wie überall anders, nämlich dass nicht die passenden Konsequenzen gezogen werden. Und ich dachte immer, dass das "bei uns" - also den Piraten, auch wenn es PPDE ist, sicher nie so ablaufen würde... Politik ist leider oft so, aber damit müssen wir uns und dürfen wir uns nicht zufrieden geben10:54:08
@telegram_151692665:t2bot.iodesertrold_ppATMan muss sich in dem Urteil die Argumentationsketten auf der Zunge zergehen lassen. Ich finde, da sind Unglaublichkeiten vergraben, die kein normaler Verstand verstehen kann, etwa zB. dass, weil die ppDE sowieso seit Jahren WählerInnen verliert, sei kein kausaler Zusammenhang zu den Ereignissen um die EU19 auszumachen. Der Schaden sei nicht bezifferbar. Auch wunderschön: "Das Landesschiedsgericht Brandenburg könne den für einen Parteiausschluss anzunehmenden Vorsatz nicht zu erkennen." Falls wir uns an unsere eigenen SG-Verfahren noch erinnern, da konnte das SG auch völlig offensichtliches nicht erkennen.11:00:39
@telegram_305204539:t2bot.ioJuliaDas tut ja fast beim lesen weh11:01:37
@telegram_305204539:t2bot.ioJulia changed their profile picture.11:05:58
@telegram_151692665:t2bot.iodesertrold_ppATMan kann anhand solcher Formulierungen und auch einiger anderer klaren Angriffe auf BuVo und BSG durchaus Rivalitäten ablesen, die mit der Sache kaum noch etwas zu tun haben. Da brauchst du einmal deine Schiedsgerichte, und die nutzen die Gelegenheit um alte Rechnungen zu begleichen. Wieder andere nehmen das zum Anlass, dass die Vorwürfe sowieso fabriziert seien. So geht jede Deutungshoheit in der Partei flöten. Wundert dann auch nicht, dass hier von hart linken Idealisten bis zum antisemitischen Fascho alles in dieser Partei hockt und auch hocken bleiben darf. Anyway, ich will eh ned den ganzen Kanal zutexten. Vielleicht red ma heute Abend nachm BV nochmal drüber. Was ich die letzten Tage erfahren und erlebt habe, is schockierend.11:06:41
@telegram_619465496:t2bot.ioThomas https://twitter.com/HannesAuer/status/1282944520812929026?s=20

Sehe das. Google seinen Namen. Finde er is korrupter övp touristiker aus tirol.
11:32:28
@_neb_rssbot_=40bgf=3apirateriot.net:matrix.orgRSS Bot [@bgf:pirateriot.net] Sitzungen & Protokolle – ppAT Basisblog:
BV-Sitzung vom 14.07.2020
19:00:43

There are no newer messages yet.


Back to Room List